Prager Frühling, Magazin für Freiheit und Sozialismus (www.prager-fruehling-magazin.de)

Redaktionsblog

  • Was auf dem Spiel steht

    27.08.2013, Tobias Schulze
    Viele, etwa der Soziologe Christoph Butterwegge, rechnen mit der schlechtesten Wahlbeteiligung bei einer Bundestagswahl seit dem letzten Weltkrieg. Schon die letzte Wahl gab genug Aufschluss darüber, dass sich eine wachsende Zahl von Menschen von ihrer Mitwirkung an der parlamentarischen Demokratie weitgehend verabschiedet ...
  • Die Residenzpflicht: Virus im nationalen Rechtstext

    19.07.2013
    Wer seid ihr?Wir sind Anwohnerinnen der Oranienstraße und bekommen unmittelbar mit, was auf dem Oranienplatz los ist. Dort haben Refugees, die die vielen Kilometer von Würzburg nach Berlin gelaufen sind, um für die Abschaffung der Residenzpflicht zu kämpfen, ihr Camp aufgeschlagen. Sie versuchen seit einem Jahr mit hochrangigen Vertreterinnen der deutschen Politik in einen Dialog zu treten ...
  • Die machtstrategische Allianz Schwarz-Grün kommt – subito!

    16.07.2013
    Was kommt, wenn es für Schwarz-Gelb nicht reichen sollte? Prof. Peter Grottian tippt in einem Gastbeitrag für die Lesbar des prager frühling auf Schwarz-Grün: "Es ist die letzte Chance der grünen Führungsriege vor dem Generationenwechsel. Und für Merkel ist es stillschweigend, aber für die CDU/CSU vorausschauend: das schlaueste Modernisierungsprojekt jenseits von SPD- oder FDP-Koalitionen ...
  • „Wir sind linksextrem, weil Y.O.L.O.!“

    15.07.2013, Felix Schneider
    Felix: Der BAK hipster hat sich auf dem letzten Bundeskongress der Linksjugend ['solid] gegründet. Inhaltlich beschäftigt er sich laut Gründungserklärung mit netzpolitischen Themen, positioniert sich gegen regressive Gentrifizierungs – und Kapitalismusanalysen, steht für einen modernen feministischen wie antifaschistischen Diskurs und für einen konstruktiven Umgang mit neuen Medien & Popkultur ...
  • Stößchen!

    10.06.2013, sg
    Wer vergangenen Donnerstag die Tagesschau sah, konnte auch bei ausgeschaltetem Ton erraten, wie das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zum Ausschluss von eingetragenen Partnerschaften vom Ehegattensplitting ausgefallen war. Das sauber ausbetonierte Gesicht von Erika Steinbach verriet es. Wenn Steinbach so schaut, gibt es fast immer etwas zu feiern ...
  • Schönes neues Grenzregime

    28.05.2013
    Bereits in der vergangene Woche haben wir uns mit Frontex und dem European Day for Border Guards beschäftigt. (Vgl. and the winner is … ) Heute folgt in der Lesbar ein kurzer Bericht über die Veranstaltung, die neue Rolle von NGOs im Kontext von „Border-Management“ und die Zukunftsphantasien europäischer Grenzpolizisten ...
  • Billige Gebrauchte

    27.05.2013
    Vergangene Woche hat sich die SPD unter anderem mit einem Festakt im Leipziger Gewandhaus gefeiert. Jutta Ditfurth hat das Nichteignis für uns kommentiert.
  • And the winner is ...

    23.05.2013
    Unter dem Titel „Menschenjäger auf Fotosafari“ hatte prager frühling jüngst auf den Fotowettbewerb der Europäischen Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Außengrenzen (Frontex) hingewiesen und zugleich einen Gegenwettbewerb ausgerufen. Während heute um 11.15 Uhr Frontex-Generaldirektor Ilkka Laitinen beim European Day for Borderguards (ED4BG) den ersten Preis überreichte, ging parallel die Webseite des EUROPEAN DAY FOR OPEN BORDERS (ED4OB) online ...
  • Menschenjäger auf Fotosafari

    04.04.2013
    Die Europäische Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Außengrenzen kurz „Frontex“ ist nicht nur ein Wortungetüm. Wenn es selten genug in der Presse auftaucht, dann meist wegen Übergriffen auf MigrantInnen. Human Rights Watch nennt die Agentur nicht umsonst „die schmutzige Hand der EU“ ...
  • Woodstock, Revolution und Routine

    01.04.2013, Susanne Götze
    Das Gelände der Uni Tunis ist nicht gerade einladend. Zwischen Müllhaufen und Imbissbuden schallt aus Lautsprechern „Comandante Che-Guevara“ und spanische Reggaemusik. In endlosen Zeltstraßen reihen sich hunderte Stände sozialer Organisationen, Stiftungen, Pfadfindergruppen aneinander. Ein Marktplatz des Sozialen, Guten, Gerechten ...
  • Italienische Verhältnisse

    07.03.2013
    Mit 25,4 Prozent wird Beppe Grillos Bewegung 5 Sterne (M5S) die stärkste Kraft in der Abgeordnetenkammer und somit die Überraschung dieser Wahl. Zeit sich ein paar Gedanken über die Konsequenzen für eine politische Linke zu machen. Paola Giaculli hat dies für uns getan. Zum Artikel bitte hier entlang ...
  • Nachdenken übers Höchsteinkommen

    03.02.2013, Christiane Graf und Jörg Schindler
    Knapp eine Woche, nachdem WELT ONLINE als Erste über den vorläufigen Entwurf des Wahlprogramms der Linkspartei berichtete und nichts anderes zu skandalisieren wusste als die Forderung nach einem Tempolimit von 120 km/h auf deutschen Autobahnen, gelang einem Lokalredakteur der Mitteldeutschen Zeitung der ganz große Coup ...
  • So isses.

    28.01.2013, Thomas Lohmeier und Jörg Schindler
    Das Ergebnis der LINKEN mit 3,1 % in Niedersachsen ist wahrlich kein Grund zur Freude und auch nicht schönzureden. Aber es ist auch nicht überraschend. DIE LINKE ist eine Partei links von der Sozialdemokratie. Sie hat von der Rechtsentwicklung bei Rot-Grün in der Zeit um die Agenda 2010 profitiert und war das Medium, in dem sich Protest gegen die neoliberale Politik artikulierte ...
  • „A beautiful and simple idea?“

    10.12.2012
    Wie zwei neue Bücher zum kontrovers diskutierten Konzept bedingungsloses Grundeinkommen ... wir haben sie gelesen und verraten Euch, ob sie etwas taugen. Hier!
  • TrinkerInnen fragen ExpertInnen

    03.12.2012
    Die Welt ist schlecht und Alkohol ein Mittel, mit ihr umzugehen. Manchmal ist die Welt auch ganz schön und Alkohol ein Mittel , sie noch schöner zu machen. Ob der Schnaps die Arbeiter von der Revolution abhält oder ob in der Kneipe der revolutionäre Funke von der einen zum anderen springt, ist schon im vorletzten Jahrhundert heißt diskutiert worden ...
  • Jenseits von Aufzählungen

    28.11.2012
    Jeden Winter ist ein besonderes Schauspiel zu beobachten. Die Redakteurinnen des prager frühling ziehen nach Süden – zur sogenannten „Dialektik-Woche“ bei Frigga Haug. Keine Februar-Ausgabe des prager frühling, die nicht unter großen Terminschwierigkeiten entsteht, weil der Beginn des Januars für diesen politischen und intellektuellen Austausch gesperrt ist ...
  • Ein falscher Begriff des Rechts

    16.11.2012, Helge Meves und Olaf Miemiec
    In der Oktoberausgabe des prager frühling hat Stephan Lessenich einen Beitrag zu Emanzipation und Sozialstaat veröffentlich. Mit einer Erwiderung von Helge Meves und Olaf Miemiec eröffnen wir eine Diskussion, die in Kürze auf diesem Blog fortgesetzt wird. Stefan Lessenich hat im „Prager Frühling“ einen Aufsatz zum Sozialstaat veröffentlicht, der Anregungen zum Widerspruch bietet ...
  • Gähn.

    14.11.2012, Tim Tiger
    Es ist zum gähnen. Man hört es überall. Ob rechts, ob links. Ob FAZ oder Neues Deutschland: Die Grünen seien mit ihrer neuen Doppelspitze nun wirklich bürgerlich geworden. Das ist den Platz nicht wert, auf dem es geschrieben steht. Erstens waren die Grünen schon immer eine Partei, deren Wähler- und Mitgliedschaft aus „bürgerlichen“ Hintergründen stammt ...
  • Der Hahn auf dem Bahnsteig

    13.11.2012, Thomas Nord und Peter Frigger
    Was sich seit April des vergangenen Jahres angedeutet hat, wird jetzt vollständig sichtbar. Die unterschiedlichen Ratings für Deutschland und Frankreich waren ein Frühindikator für aufkommende politische Differenzen im deutsch-französischen Motor. Mit der Wahl des Sozialisten François Hollande hat sich die politische Zusammenarbeit unmittelbar nach seiner Wahl zunächst verändert ...
  • Fünf vor Zwölf klopft der Halbelf

    01.11.2012, sg
    Warum uns ein Text mit dem Titel „Elfenmanifest“ zu Halloween zugespielt wurde? Wir wissen es nicht. Ob Elfen wirklich so friedlich – Stichwort Dunkelelfen — und so geschlechtslos – wir verweisen auf Incubus und Succubus – sind, sei einmal dahingestellt. Aber sonst ist es ein sympathischer Text ...
Blättern:
Sprungmarken: Zum Seitenanfang, Zur Navigation, Zum Inhalt.